CITY OF WOMEN

von 16.08.2007 bis 29.09.2007

Deborah Schamoni: video "Hospital Bone Dance” (2006) in collaboration with Judith Hopf
 

Véronique Bourgoin hat zur Ausstellung "City of Women" mehrere international renommierte Künstler eingeladen, von denen die meisten mit Silverbridge (Royal Book Lodge) verbunden sind und die Zukunft der Frauen, ihren Platz und ihre Rolle hinterfragen. "City of Women" präsentiert eine Vielfalt von Inszenierungen, Visionen und Reflexionen, die patriarchalische, geschlechtsspezifische Rollen und offizielle Darstellungen von Frauen unserer Zeit destabilisieren.

Die Ausstellung „City of Women“ ist Teil eines von der Europäischen Union unterstützten umfangreichen Projekts, das eine Reihe von Partnerorganisationen und EinzelteilnehmerInnen in einem prozesshaften Arbeitszusammenhang seit Sommer 2006 verbindet. Verantwortet vom ATELIER REFLEXE in Montreuil bei Paris unter der Leitung von Véronique Bourgoin, Nina Korhonen, Rainer Iglar und Dirk Bakker fanden eine Reihe von Workshops unter dem Titel EU WOMEN statt.

Zur Ausstellung erscheint das Buch EU Women in der Fotohof edition.

Künstlerische Interventionen und Beiträge zu den Workshops:

Sandy Amerio (F), Michel Auer (CH), Eugen Bavcar (SI) Charlet Kugel (CZ), Véronique Bourgoin (F), Rainer Iglar (A), Mat Jacob (F) Nina Korhonen (FIN/S), Jean-Louis Leibovitch (PL/F), Hubert Sauper (A)



WorkshopteilnehmerInnen:

Silva Bingaz (AM/TR), Manuela Böhme (D),Thomas Brosset (F), Sophie Carlier (F), Gaëtan Chevrier (F), Rémy Comment (B), Julia Collaro (I), Vanessa Deflache (F), Philippe Dürr (F), Laïla Escartin Hamarinen (FIN), Marie Eschenbrenner (A), Charlotte Hjorth-Rhode ( DK), Ruben Garcia Gomez (E), Rodrigo Gomez Reina (P), Yanis Houssen (F)



Partner:

Cobertura Photo (E), Agence Editoriale Internationale (CZ), Maison Populaire (F), Fabrique des Illusions (F), Support Agentur (D) Die Ergebnisse mündeten in einem Buch und wurden bzw. werden in mehreren Ausstellungen wie u. a. beim Fotofestival in Lodz (Polen), bei Cobertura Photo (Sevilla – Spanien), Instants Chavirés (Montreuil – Frankreich), Maison Populaire (Montreuil) vorgestellt. Auch im Fotohof werden das Buch, sowie das Projekt in Form einer Projektion präsentiert.

Kurzbiographien

Antoine d´Agata, * 1961 in Marseille, lebt und arbeitet in Paris.

Linda Bilda, *1962 in Wien, lebt und arbeitet in Wien.

Véronique Bourgoin, *1964 in Marseille, lebt und arbeitet in Montreuil.

Gelitin (Wolfgang Gantner *1970, Ali Janka *1971, Florian Reither *1968, Tobias Urban *1966), gegründet 1978, leben und arbeiten in Wien.

Risk Hazekamp, *1972 in Den Haag (NL), lebt und arbeitet in Rotterdam und Berlin.

Charlet Kugel, *1968 in der Ukraine, lebt und arbeitet in Tschechien.

Deborah Schamoni, *1969 in München, lebt und arbeitet in Berlin.

Elfie Semotan, * 1941 in Wels (A), lebt und arbeitet in Wien.

Juli Susin, * 1966 in Moskau, lebt und arbeitet in Paris, Berlin und Prag.

The Hole Garden, internationale Frauenband. Miroslav Tichý, *1926 in Nětčice (Moravia /CZ), lebt und arbeitet in Moravia (CZ).
 

Sissi Farassat / Erwin Polanc
von 16.04.2020 bis 11.07.2020
Sissi Farassat, Erwin Polanc
FÜNF WEGE ZU FUSS
von 07.02.2020 bis 04.04.2020
Michael Höpfner
Delta
von 29.11.2019 bis 25.01.2020
Hannah Modigh