LNZ VIE BCN
(en suite)

von 07.11.2001 bis 17.11.2001

Beach Babes
Inkjet on aluminium
 

Mit Ensuite startet der Fotohof eine Ausstellungserie österreichischer FotografenInnen und Fotokünstler, die den Zweck hat, noch nicht gezeigte österreichische Künstler in kurzer Folge mit ihren Arbeiten erstmals zu präsentieren. In 4 Doppelausstellungen werden bis zum Jahresende insgesamt neun zeitgenössische Positionen gezeigt, die einen guten Einblick in das differenzierte künstlerische Schaffen der österreichischen Fotoszene geben.

Aufmerksamen Besuchern wird der Name Isabella Groedl bekannt vorkommen – sie war bereits 1998 an der Ausstellung Tagebücher beteiligt... Ihre konsequente Art ein visuelles Tagebuch zu führen hat Isabella Groedl fortgesetzt und zeigt nun einen Querschnitt ihrer Arbeiten aus den letzten Jahren mit dem kryptischen Titel LNZ VIE BCN also den Flughafencodes der Städte Linz, Wien, Barcelona, dort wo sie in den letzten Jahren gelebt und gearbeitet hat. Charakteristisch für Isabella Groedl ist, das sie nie mit Einzelbildern arbeitet. Die Bildkombinationen die Sie in diesem Raum sehen sind an den genannten Orten entstanden. Portraits ihrer Freunde und Freundinnen, eingefangene Poesie von Alltagssituationen umgesetzt durch eigenwillige Bildausschnitte und Kombinationen. Diese Neuanordnung von Errinnerung und festhalten birgt alle Stärken der Fotografie in sich: persönliche Sicht, Dokumentation, das bereits erwähnte Einfrieren von Posie und nicht zuletzt eine gute Portion von Zeitgeist einer Jugend und Lebenskultur.

Subversiv sind ihre Bildkombinationen aus 2-er, 3-er und 4-er Blöcken; zuweilen wird man auf eine assoziative Spur geführt, die sich manchmal bestätigt, manchmal bestehendes nur noch intensiviert. Eine weitere Ebene ist der gestalterische Umgang ihrer Arbeit übertragen auf den Raum; hier wird die formale Ausgestaltung ihrer Bildinhalte auf das räumliche der Umgebung übertragen. Ihre Arbeit erzeugt Interesse durch die die vielschichtigen Ebenen und Aspekte, welche sie vereint: zu einen Bilder zu gestalten und damit Kombinationen zu erzeugen zum anderen damit wiederum Räume zu gestalten.

Bilder der 1980er Jahre
von 05.10.2021 bis 13.11.2021
Margherita Spiluttini
Beirutopia / View From Home
von 12.08.2021 bis 25.09.2021
Randa Mirza
SalzburgBilder
von 29.06.2021 bis 07.08.2021
To Cut A Blind Spot
von 24.04.2021 bis 18.06.2021
Simon Lehner
Projekte 2010–20
von 26.01.2021 bis 10.04.2021
Wolfgang Vollmer
Verlage zu Gast - Fraglich Publishing
von 26.01.2021 bis 18.06.2021